Chinesische Astrologie und Sternzeichen

Das Jahr des Wasser-Drachen

Da der traditionelle chinesische Kalender nach dem Mond und nicht nach der Sonne berechnet wird, beginnt er – dem westlichen Kalender zufolge – jedes Jahr an einem anderen Datum. Der Neujahrstag ist immer der zweite Neumond nach der Wintersonnenwende (21. oder 22. Dezember). Das kommende chinesische Jahr beginnt am 23. Januar 2012 und endet am 9. Februar 2013.
Der chinesischen Astrologie zufolge trägt jedes Jahr seine eigene Zeitqualität, die sich in festgelegten Abständen rhythmisch wiederholt. Das kommende Jahr ist das Jahr des Wasser-Drachen. Diese Qualität war zuletzt vom 27. Januar 1952 bis zum 13. Februar 1953 wirksam.
Der Drache gilt in der chinesischen Kultur nicht nur als das Symbol des Staatsoberhauptes (bis zur Revolution 1912 galt der Kaiser als ‚Herrscher auf dem Drachenthron‘), sondern ganz allgemein als Glücksbringer und positives Omen. Im Horoskop deutet er auf einen mutigen, großzügigen und optimistischen Charakter hin. Übertreibt es dieses machtbewusste Zeichen, werden ihm auch Ungeduld, Hochmut und Größenwahn nachgesagt. Fest steht: Mit einem Drachen an der Seite wird es einem bestimmt nie langweilig – egal, auf welcher Hochzeit man gerade tanzt.
Das Drachen-Jahr weist daher auf eine sehr energiegeladene Zeit hin. Es ist ideal für Geburten und Eheschließungen, aber auch für alle Projekte, die ein gewisses Durchsetzungsvermögen benötigen. Das Wasser-Element schützt den impulsviven Drachen vor der für ihn typischen Unüberlegtheit. Ziele, die man sich für diese Zeit setzt, sollten gründlich durchdacht sein, dann steht ihrer kraftvollen Umsetzung nicht mehr im Wege.

shop shop

Jetzt für nur 10 €!

Chinesisches Neujahr

Individuelle Beratung

Gratis Horoskop per E-Mail

 
coco22.qintern.de